Zahnheilkunde

Für Hunde, Katzen und Heimtiere

Für ein langes, gesundes und schmerzfreies Leben ist die Zahngesundheit ein entscheidender Aspekt. Bei Zahnproblemen kann es erforderlich sein, eine gezieltere Untersuchung des Mauls bzw. der Zähne Ihres Tieres durchzuführen. Beispielsweise kann es durch Zahnsteinbildung zu Entzündungen im Zahnfleischbereich und/oder im Kieferknochen kommen.

Zum anderen können abgebrochene Zähne, defekte Zähne oder auch entzündliche Prozesse an den Zahnwurzeln massive Schmerzen verursachen. Haben Sie Bedenken, dass Ihr Tier eventuell eine Zahnproblematik haben könnte, sprechen Sie uns gerne an.

Haustiere|Tiere

Suchen Sie rechtzeitig den Tierarzt auf

Zahnerkrankungen gehören mit zu den

häufigsten gesundheitlichen Problemen bei Hunden und Katzen, aus diesem Grund sollte

eine regelmäßige Kontrolle der Maulhöhle, beispielsweise im Zuge einer routinemäßigen Untersuchung wie einer Impfung, erfolgen. Wir beraten Sie hinsichtlich einer Zahnbehandlung ausführlich über mögliche Therapien.

Unsere Leistungen:

Prophylaxeberatung

Entfernung von Zahnstein mittels

Ultraschall und Politur der Zähne

Zahnröntgen

Extraktion von Zähnen

Zahnkorrekturen bei Heimtieren

Behandlungen von Kiefer- & Zahnabszessen bei Heimtieren

Behandlungsmethoden & Zahnröntgen

Die Erfassung eines vollständigen Zahnstatus ist bei unseren Patienten meist nur im Verlauf einer Narkose möglich. In vielen Fällen ist es ratsam dentale Röntgenaufnahmen anzufertigen, denn ein Großteil der Veränderungen des Zahnapparates liegen außerhalb des sichtbaren Bereichs (beispielsweise im Zahnwurzelbereich). Um die Zähne optimal beurteilen zu können, verfügen wir in unserer Praxis über ein spezielles digitales Dentalröntgengerät.

BrodaSimba1480-X-0000005D-3_edited_edite

Beratung und Prophylaxe zur Zahngesundheit

Sie können selbst dazu beitragen, die Zähne Ihres Tieres gesund zu erhalten. Wir informieren Sie gern über geeignete Ernährung und Reinigung der Zähne. Mit regelmäßigem Zähneputzen verhindern Sie, dass Futterreste und Bakterien hartnäckige Beläge bilden können. Eine kompetente Beratung umfasst außerdem Tipps zur Erkennung von Zahn- und Zahnfleischproblemen bei ihrem Haustier.

Die Zahnheilkunde beugt Folgeerkrankungen vor

Der Zahnarzt ist für Tiere ebenso wichtig wie für Menschen: Kranke Zähne beeinträchtigen nicht nur das Wohlbefinden, erschweren die     Nahrungsaufnahme und verursachen   Schmerzen, sondern belasten auch   andere Organsysteme, besonders Herz und Nieren.

Puppy%20Having%20Lunch_edited.png